Einfamilienhaus frei ab 01.03.2021

Objektbeschreibung:

Bieringen liegt an der bekannten Jagsttalstraße, die gerne auch von Fahrradfahrern genutzt wird auf den gut ausgebauten Fahrradwegen. Die umliegenden Ortschaften sind: Oberkessach, Aschhausen, Westernhause, Forchtenberg und Kloster Schöntal. Die nächst mögliche Autobahn Anschlussstelle ist A81 in Osterburken mit 15 km Entfernung. Geprägt wird der Ort durch seine Lage im Flusstal der Jagst an der Mündung des Erlenbachs. In einer ruhigen Sackgasse von Bieringen die kaum befahren wird, liegt das sehr schöne Einfamilienhaus. Wer Ruhe Sucht und die Natur, ist hier genau richtig!

Beschreibung:

In einer ruhigen Sackgasse von Bieringen die kaum befahren wird, liegt das sehr schöne Einfamilienhaus. Wer Ruhe Sucht und die Natur ist hier genau richtig! Auf insgesamt von ca. 80 m² Wohnfläche verteilt auf 2 Stockwerken lässt es sich ruhig wohnen. Die großzügige helle Küche mit viel Stauraum verbindet den Wohn/Esszimmer Bereich. Im Winter lässt es sich sehr gemütlich leben und auch modern. Eines von den vielen Highlights zu diesem tollen Haus ist der Pellets Kachelofen. Er kann von auswärts gesteuert werden ganz individuell nach Ihren Wünschen. Ein weiteres Highlight sind die Holzbalken im Wohn/Esszimmer, diese sind erhalten und restauriert worden. Das nächste Highlight ist der nette Wintergarten mit den elektronischen Jalousien. Zum Erdgeschoss gehört noch ein lichtdurchflutetes Gäste-WC und an den Fenstern sind Einbruchschutzgittern vorhanden. Im Obergeschoss befinden sich die Schlafräume. Sie können nach Ihren Wüschen abgetrennt werden mit einem Einbauschrank oder Sie nutzen es als ein Schlafraum mit Durchgang. Auch hier befindet sich ein Lichtdurchflutetes nettes Bad mit Dusche und WC. Die Rollläden im OG sind elektronisch sowie die Dachfenster. Das Dach ist gedämmt und gibt noch weiteren Stauraum. Im gesamten Haus sind Deckenleuchten verbaut. Ein weiteres Highlight ist der große Keller mit Ausgang zum Garten. Dieser wurde ebenfalls erhalten und restauriert worden. Der übersichtliche begehbarer Garten mit Weitsicht sowie mit einem dazugehörigen Stellplatz, lädt jedermann ein z. B. zum Grillen bei gutem Wetter.

Gewünscht werden Nichtraucher und keine Hunde!

Lage, Preis & Hinweis:

Die Gemeinde Schöntal liegt in den landschaftlich reizvollen Tälern der Jagst, der Kessach und des Erlenbachs. Mit ihren neun Ortsteilen und zahlreichen dazugehörigen Weilern umfasst sie eine Gemarkungsfläche von 8.166 ha und ist damit die flächenmäßige größte Gemeinde des Hohenlohekreises. Die früher selbständigen Gemeinden Aschhausen, Berlichingen, Bieringen, Kloster Schöntal, Marlach, Oberkessach, Sindeldorf, Westernhausen und Winzenhofen haben sich 1972 (Winzenhofen 1973) zusammengeschlossen. Schöntal ist auch nach der Gemeindereform eine dezentrale Einheitsgemeinde geblieben. Jeder der neun Ortsteile hat seine eigene Kultur und Geschichte. Mit dem Zusammenschluss der 9 Ortsteile zur Gemeinde Schöntal ist der Hauptteil der wirtschaftlichen und kulturellen Einheit wiederhergestellt, die seit der Gründung des Klosters Schöntal im Jahre 1157 gewachsen, durch die von Napoleon angeordnete Säkularisation im Jahre 1802 aber zerschlagen worden war. Die Erinnerung an die klösterliche Zeit ist auch in den letzten eineinhalb Jahrhunderten lebendig geblieben.

 

 

 

Alle Daten und Angaben sind ohne Gewähr und beziehen sich auf die mir vorliegenden Pläne, die mir übergebenen Unterlagen und Skizzen sowie Aussagen des Eigentümers. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität meiner Angaben kann ich keine Haftung übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.